J. SCHOLTZ (1825-1893), Mädchen am Fenster mit Spinne, 1858, Bleistift

600,00 

Mädchen mit gefalteten Händen, aus dem Fenster blickend, vor dem eine Spinne ihr Netz gesponnen hat.

Beschreibung

Julius Scholtz (1825 Breslau – 1893 Dresden), Mädchen am Fenster mit Spinne, 1858, Bleistift

  • Technik: Aquarellierter Bleistift auf Papier
  • Bezeichnung: Unten links signiert: „Jul. Scholtz.“. Unten links datiert: „58.“.
  • Datierung: 1858
  • Beschreibung: Mädchen mit gefalteten Händen, aus dem Fenster blickend, vor dem eine Spinne ihr Netz gesponnen hat.
  • Schlagworte: Kind, Fenster, Spinnweben, Spinne, Nachdenken, Personen, Genre, Deutschland, Romantik, 1850-1899
  • Größe: 15,4 cm x 11,4 cm
  • Zustand: Sehr guter Zustand. Ecken diagonal beschnitten.

 



 

English Version:

 

Julius Scholtz (1825 Wroclaw – 1893 Dresden), Girl at the window with spider, 1858, Pencil

  • Technique: Watercolored Pencil on Paper
  • Inscription: lower left signed: „Jul. Scholtz.“. lower left dated: „58.“.
  • Date: 1858
  • Description: Girl with folded hands, looking out of the window in front of which a spider has spun its web.
  • Keywords: Child, Window, Cobwebs, Spider, Reflection, 19th century, Romanticism, People, Germany,
  • Size: 15,4 cm x 11,4 cm (6,1 x 4,5 in)
  • Condition: Very good condition. Corners cut diagonally.